8. Schritt: Zweiter Testlauf

Gratulation! Eure eigene Educache-Tour ist vollständig und funktioniert, hoffentlich!

Bevor ihr zusammen mit Kindern und Jugendlichen eure individuelle Tour ablaufen könnt, solltet ihr ein letztes Mal die Tour auf Herz und Nieren testen lassen. Nach 7 Schritten im Baukastensystem und zahlreichen Überlegungen und Gedankengängen, kann es leicht passieren, dass gewissen Dinge und Fehler übersehen werden. Damit die Tour am entscheidenen Tag nicht fehlerhaft ist, solltet ihr Testläufer finden. Das können Familien mit Kindern sein, aber auch Freunde und Bekannte.  Wichtig ist, dass ihr nicht als handelnde und helfende Person agiert, die Gruppe der Testläufer soll alle Koordinaten alleine ablaufen, jedes Rätsel selbstständig lösen und so Fehler und Unstimmigkeiten finden. Bleibt jedoch als Ansprechpartner erreichbar, falls es Schwierigkeiten gibt und die Gruppe in einer Sackgasse landet.
 

Die Test - Gruppe soll wiederum auf folgende Punkte achten:

  • Mögliche Denkfehler
  • Unlogische / Nicht lösbare Rätsel
  • Form und Route der Tour
  • Erreichbarkeit der Stationen
  • Unstimmige Koordinaten
  • Dauer der Tour

Analysiert zusammen mit euren Testläufern die Tour, notiert euch die möglichen Fehler und korrigiert sie.
 

Wenn ihr dies getan habt, kann man euch nur noch zu euerer eigenen, ganz individuellen Educache-Tour beglückwünschen!

Damit möglichst Viele an eurer Educache - Tour teilhaben können, ladet sie auf Düsselmap hoch. Im nächsten Schritt erfahrt ihr, wie das funktioniert!