2. Schritt: Thema festlegen und überprüfen

Habt ihr nun ein Thema gefunden, welches anscheinend viele spannende Möglichkeiten und Optionen bietet und den Interessen der Zielgruppe entspricht, müsst ihr das Thema näher betrachten und eingrenzen. Ihr solltet zunächst beachten, ob eure Idee für eine Tour dem Alter und den Fähigkeiten eurer Zielgruppe angemessen ist. Auch müsst ihr überprüfen, ob euer gewähltes Thema überhaupt genug Möglichkeiten hergibt, um Stationen zu erstellen. Wenn das Thema geeignet ist, solltet ihr per Internet, Büchern oder anderen Informationsquellen über euer Thema recherchieren. Bei der Recherche könnt ihr euch in Kleingruppen aufteilen und einzelne Inhalte erarbeiten. Die Ergebnisse stellt ihr euch dann gegenseitig vor.

 

Auch ganz praktische Faktoren müsst ihr beachten. Überprüft eure Stationen auf Ereichbarkeit mit einer Gruppe, Zugänglichkeit oder sind sie z.B. Jahreszeit-, bzw. Wetterabhängig. Falls ihr Schwierigkeiten, Probleme oder Hindernisse entdeckt, müsst ihr vielleicht euer Thema weiter eingrenzen oder ggf. überdenken.